Samstag, 2. Februar 2013

Körbchen


Immer wieder habe ich auf verschiedenen
Seiten diese gehäkelten Körbchen gesehen.

Nun habe ich 
in meine Restekiste gegriffen
und eins gehäkelt.

Die Wolle stammt noch aus
der Zeit, als ich Teppiche gehäkelt habe.
Sie ist sehr fest
und bestens geeignet für diese Sorte Körbchen










Kommentare:

  1. What a beautiful piece of Crochet, you've been very creative. Great idea, I love it!

    AntwortenLöschen
  2. Das Körbchen schaut ja klasse aus .
    GLG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rita,
    das ist wirklich eine gute Idee Reste zu verwerten! Ich hatte im Herbst zwar meine Mutter damit beauftragt mir meine großen Glasvasen zu umstricken, aber solche Krempelkörbchen sind ja viel einfacher: So hoch oder breit, wie die Wolle reicht ;-)
    Lieben Gruß
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Ja, diese fest gehäkelten Körbchen gefallen mir auch immer sehr gut, wenn ich sie wo sehe! Toll, deine Version mit den Lederhenkeln!

    ganz lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Häkelkörbchen sind doch immer wieder schön und erfüllen darüber hinaus noch einen nützlichen Zweck. Die Teppichwolle ist dafür ideal.

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen

♥ Ich bedanke mich ganz herzlich für deinen netten Kommentar ♥